EXPLORE SCIENTIFIC »8x50 Sucher- und Leitfernrohr mit Helikalfokus« Fernrohr (Teleskopsucher)

139,99 € *

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Sofort Versandfertig! Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

EAN: 4007922063621 Marke:
Menge
  • KAMEX7922063621
Universell einsetzbares 50mm Sucher- und Leitfernrohr Abnehmbare Okulareinheit mit... mehr
Produktinformationen "EXPLORE SCIENTIFIC »8x50 Sucher- und Leitfernrohr mit Helikalfokus« Fernrohr (Teleskopsucher)"
  • Universell einsetzbares 50mm Sucher- und Leitfernrohr
  • Abnehmbare Okulareinheit mit beleuchtetem Fadenkreuz
  • Kompakte Nachführeinheit für Autoguiding mit Helikalfokus
  • Kameramontage per 1,25" Steckanschluss oder T2-Gewinde
  • Schärfeebene liegt bei ca. 22mm hinter dem T2-Gewinde

Universell einsetzbares 50mm Sucher- und Leitfernrohr mit einer Brennweite von 220mm Ausgezeichnetes 8x50 Sucherfernrohr mit abnehmbarer Okulareinheit und Fadenkreuz mit regelbarer, roter Beleuchtung. Der präzise Helikalfokussierer und die Anschlussmöglichkeit per 1,25 Zoll/31,7mm Steckanschluss, sowie das T2-Kameraanschlussgewinde (M42x0,75mm), ermöglichen das für Langzeitbelichtung erforderliche Autoguiding, um eine punktförmige Sternabbildung zu erhalten. Auch die Verwendung als Mini-Reisefernrohr ist hiermit möglich. Hochwertiges 8x50 Sucherfernrohr mit regelbarer Fadenkreuzbeleuchtung Bildschärfe und Einblickverhalten heben diesen Sucher deutlich über das Niveau der üblichen 8x50 Sucherfernrohre. Das erzeugte Bildfeld ist hell und knackig scharf. Außerdem besitzt dieser Sucher ein sehr großes Sehfeld (FOV) von 6,96 Grad. Dies erleichtert das Aufsuchen und Einstellen von Objekten ganz erheblich. Die vorhandenen Skalenmarkierungen (Teilung=1 Grad) des Fadenkreuzes sind eine gute Referenz zur Einschätzung von Abständen und die offene Mittenmarkierung erleichtert zudem die präzise Zentrierung von Objekten. Alle Linsenoberflächen sind per Multivergütung vor Witterungseinflüssen geschützt und garantieren durch die hohen Lichttransmissionswerte ein helles Sucherbild. Die regelbare rote LED-Beleuchtung wird durch zwei Knopfzellen vom Typ LR41 mit Energie versorgt. Das Hauptobjektiv und das Fadenkreuz können unabhängig voneinander fokussiert werden, sodass Sie eine perfekte Scharfstellung für Ihre Augen erhalten. Kompakte Nachführeinheit für AutoguidingEine der Hauptanwendungen für dieses Fernrohr ist das sogenannte Autoguiding. Hierbei wird die meist größere Fotoaufnahmeoptik durch ein kleineres Leitfernrohr mit einer zweiten Nachführkamera aktiv korrigiert. D.h. die bei allen astronomischen Teleskopmontierungen vorhandenen mechanischen Schwankungen in der Nachführgenauigkeit werden durch die Nachführkamera gemessen und entsprechend ausgeglichen. Dies ist erforderlich, um bei Langzeitbelichtungen eine punktförmige Sternabbildung auf den Astrofotos zu erhalten und Strichspuren zu vermeiden. Hierfür wird das Leitfernrohr in den vorhanden Sucherschuh der Aufnahmeoptik eingesetzt und parallel ausgerichtet. Falls der vorhandene Sucherschuh nicht kompatibel sein sollte, liegt zusätzlich ein passender Sucherschuh bei. Mit dem am hinteren Ende vorhandenen 1,25 Zoll/31,7mm Steckanschluss oder per T2-Gewindeanschluss (M42x0,75mm), kann anschließend eine Nachführkamera montiert werden. Diese wird durch eine Ringklemmung aus Messing und 3 Klemmschrauben sicher gehalten. Bitte beachten Sie den erforderlichen Backfokus für Ihre Nachführkamera. Die Schärfeebene (Backfokus) liegt bei ca. 22mm hinter dem T2-Gewinde. Die feinfühlige Scharfstellung auf den Leitstern, erfolgt mittels eines großen Rändelrades des mechanisch präzise gefertigten Helikalfokussierers. Dieser besitzt zur leichten Reproduktion des Schärfepunktes eine weiße, per Lasergravur angebrachte Millimeterskala von 0 bis 28mm. Nachdem die Nachführkamera direkt oder per Computer mit der Teleskopmontierung verbunden wurde und die erforderlichen Grundeinstellungen erledigt sind, können die ersten Astrofotos mit Langzeitbelichtung aufgenommen werden. Verwendung als Mini-ReisefernrohrDieses Sucher- und Leitfernrohr kann auch ganz einfach als Mini-Reisefernrohr verwendet werden. Per optional erhältlichen Okularen kann eine Ver

Farbe
Farbe schwarz
 
Weiterführende Links zu "EXPLORE SCIENTIFIC »8x50 Sucher- und Leitfernrohr mit Helikalfokus« Fernrohr (Teleskopsucher)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "EXPLORE SCIENTIFIC »8x50 Sucher- und Leitfernrohr mit Helikalfokus« Fernrohr (Teleskopsucher)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen